eBay Betrugsmaschen

Auch bei ebay tummeln sich viele Betrüger die nur eines wollen, Ihr Hab und Gut.
mit unseren Tipps können sie dem aber entgegenwirken und sind jederzeit vorbereitet. In dieser Woche stellen wir euch die Betrugsmasche: Dreiceksbetrug bei eBay vor.

 

Der Betrüger verkauft zum Beispiel eine Playstation zum Festpreis („Sofort kaufen“-Option) von 250 Euro. Danach ersteigert er das gleiche Gerät, das in einer anderen Auktion preisgleich angeboten wird, von einem anderen Ebay-Mitglied.

Nun gibt der Betrüger Ihnen die Bankverbindung seines Vekäufers und Sie zahlen die Playstation. Der zweite Verkäufer erhält das
Geld und schickt die Playstation dem Betrüger, der daraufhin untertaucht. Sie hingegen wartet vergeblich auf die Ware.
Das Geld ist futsch – Der zweite Verkäufer hat die Playstation vertragsgemäß verschickt und kann nicht zur Rückzahlung verpflichtet werden.

 

Tipp:
Achten Sie auf die Bankverbindungsdaten des Verkäufers. Überweisen Sie nur auf das Konto, das den Verkäufer als Inhaber ausweist.
Achten Sie bei Paypal entsprechend darauf, ausschließlich die registrierte E-Mail-Adresse des Verkäufers für den Geldtransfer zu verwenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen